Karlsdorf-Neuthard: Spatenstich für Trinkwasser-Enthärtungsanlage

Bis Herbst 2021 soll weiches Wasser aus den Leitungen fließen

Karlsdorf-Neuthard – Spatenstich für ein wichtiges Zukunftsprojekt der Gemeinde: Am 25. September war der offizielle Spatenstich für den Bau der Trinkwasser-Enthärtungsanlage.

Bürgermeister Sven Weigt, die Vertreter des Gemeinderats, der Verwaltung und des Ingenieurbüros gaben damit den Startschuss für das Bauvorhaben (Gesamtkosten rd. 2,5 Mio. Euro) beim Wasserwerk am “Stundenweg”.

Voraussichtlich bis zum Herbst kommenden Jahres soll in allen Karlsdorf-Neutharder Haushalten “weiches” Trinkwasser aus den Leitungen fließen, hieß es. Statt derzeit rund 18 Grad dH (“deutsche Härte”) soll das Wasser dann noch rund 9 Grad dH aufweisen, was “weichem” Trinkwasser entspricht. Die leidigen Probleme des hohen Kalkgehalts (u.a. zugesetzte Armaturen und Haushaltsgeräte und damit verbundener Aufwand für Wartung und Reparatur sollen dann der Vergangenheit angehören. Rund 40 Liter Trinkwasser pro Sekunden sollen aus der speziellen Filtrations-Anlage fließen, wobei das nach einem gängigen und standardisierten, gesundheitlich unbedenklichen Verfahren aufbereitete Trinkwasser dem herkömmlichen “harten” Wasser zugemischt wird.

Der Kosten- und Zeitplan sei trotz eines zeitintensiven Ausschreibungsverfahrens im Rahmen, war zu erfahren, und auch Umweltaspekte seien adäquat berücksichtigt, da das für den Enthärtungsprozess eingesetzte Wasser wieder dem natürlichen Kreislauf zugeführt wird.

Bürgermeister Sven Weigt und  Gerold Ebert vom Ingenieurbüro dankten dem Gemeinderat für die konstruktive Begleitung und große Unterstützung für dieses Projekt, auf dessen Fertigstellung sich viele Einwohner schon freuen.

(Erstellt am 25. September 2020)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Wir, Initiative Weiches Wasser Lußhardt (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Initiative Weiches Wasser Lußhardt (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: