Analyse unseres Trinkwassers vom 31.10.2019

Ein Gedanke zu „Analyse unseres Trinkwassers vom 31.10.2019“

  1. Die Leitfähigkeit wird mit 66.2 mS/m angegeben. Das wäre sehr “weiches Wasser”

    Das haben wir nicht! Sollte der Wert 662 sein?
    Für heutige Heizkessel verlangen die Hersteller für das Heizungswasser max
    500 mS/m! Sonst gibt es keine Gewährleistung für den Heizkessel oder Wärmepumpe!
    Also müssen Heizungsbauer unser Trinkwasser entmineralisieren!
    Das Einhalten von Grenzwerten ist kein Gütemerkmal oder gar Auszeichnung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar